DF100A/115A und DF140A: Drei neue Suzuki Aussenbordmotoren bieten ein Maximum an Treibstoffeffizienz und Power

Suzuki hat ein Trio von Aussenbordmotoren entwickelt, die das Beste in Sachen Treibstoffeffizienz bieten. Dabei wurden keine Abstriche an der Leistung gemacht, die von Bootsbesitzern von einem Aussenbordmotor erwartet wird. Die neuen DF140A, DF115A und DF100A nutzen das Suzuki-Magergemisch-Kontrollsystem, das bereits anderen Aussenbordmotoren wie dem preisgekrönten DF300AP, dem neuen DF250AP, dem neuen DF20A/15A sowie den DF40A bis DF90A bedeutende Treibstoffeinsparungen gebracht hat.

Dank dem Suzuki-Magergemisch-Kontrollsystem läuft der Motor mit einem magereren Luft- Treibstoff-Gemisch, was wesentliche Treibstoffeinsparungen mit sich bringt. Diese innovative Technologie ist von den Bootsbesitzern auf der ganzen Welt gut aufgenommen worden.

Alle drei Aussenbordmotoren beruhen auf einem 4-Zylinder-2044-cm3-Motorblock mit 16 Ventilen und einem DOHC-Zylinderkopf, der eine hohe Leistung und einen effizienten Betrieb bietet. Alle Motoren sind mit einem O2-Sensor-Feedback-System ausgerüstet, das für stabilere Betriebsbedingungen sorgt, und der DF140A sowie der DF115A enthalten einen Klopfsensor, der zwecks höherer Zuverlässigkeit die Motorleistung optimiert.

Schliesslich sind alle drei Aussenborder mit neu gestalteten Abdeckungen versehen, die den Motoren eine aggressive und eindrückliche Form verleihen und an jedem Boot toll aussehen.

DF140A/115A/100A – Hauptmerkmale

  • 2’044-cm3-4-Zylinder-Reihenmotoren mit 16 Ventilen und einem DOHC-Zylinderkopf.
  • Das Suzuki-Magergemisch-Kontrollsystem berechnet den Treibstoffverbrauch anhand der Betriebsbedingungen voraus. Dies ermöglicht durch ein mageres Luft-Treibstoff-Gemisch einen verbrauchsarmen Motorbetrieb. Das System bewirkt eine wesentliche Verbesserung der Treibstoffeinsparungen über einen breiten Betriebsbereich.
  • Ein O2-Sensor-Kontrollsystem optimiert die Treibstoffzufuhr durch Kontrolle des Luft- Treibstoff-Gemisches. Dadurch werden die Emissionen sauberer und stabiler gehalten.
  • Der DF140A und der DF115A sind mit einem Klopfsensor ausgerüstet, der eine abnormale Verbrennung feststellt und kontrolliert und damit die Motorenleistung optimiert.
  • Das Suzuki-Water-Detecting-System liefert dem Betreiber visuelle und akustische Warnsignale, die zum Schutz des Motors vor Feuchtigkeit im Treibstoff beitragen.
  • Das Suzuki-Troll-Mode-System ermöglicht eine feinere Kontrolle über die niedrigen Motordrehzahlen und ist für alle drei Modelle als Option verfügbar.
  • Die multifunktionale Suzuki-Steuerpinne ist eine ergonomisch ausgeführte Pinne, die als Option für den DF115A und den DF100A erhältlich ist.